top of page

Krampusläufe 2023: Velden, Pörtschach, Villach,Klagenfurt

Aktualisiert: 8. Nov. 2023

Die Faszination des Krampuslaufs: Tradition und Spektakel


Wenn die kalte Winterluft mit geheimnisvollen Klängen erfüllt ist und schaurige Gestalten durch die Straßen streifen, dann ist es wieder soweit - die Krampusläufe stehen vor der Tür. Diese einzigartigen Veranstaltungen sind nicht nur in Kärnten, sondern weit über die Grenzen hinaus in ganz Österreich bekannt. Im ganzen Land gibt es Brauchtumsgruppen, meist bestehend aus jungen Burschen, die sich als Krampusgruppe bei Läufen präsentieren.

Krampus

Der Krampuslauf ist eine jahrhundertealte Tradition, die sich aus alpenländischen und germanischen Bräuchen entwickelt hat. Während dieser Veranstaltungen schlüpfen Teilnehmer in aufwändige Kostüme, die furchterregende Dämonen und wilde Bestien darstellen. Die Brauchtumsgruppen verbreiten während des Laufs schaurige Stimmung und erschrecken die Besucher.


Perchtenläufe & Krampusläufe


Der Ursprung des Brauchs liegt in der Vertreibung böser Geister und der Beschwörung eines fruchtbaren Jahres. Die Brauchtumsveranstaltungen finden zwischen November und Januar statt. Jedoch haben sich über Jahrhunderte hinweg zwei Gruppen von Schattengestalten entwickelt: Perchten und Krampusse. Bei Perchtenläufen, welche zur Jahreswende stattfinden, steht der ursprüngliche Brauch im Vordergrund. Die Perchten, welche in Schönperchten und Schiachperchten unterteilt werden, ziehen dabei durch die Dörfer. Die Schiachperchten, welche ähnlich wie Krampusse aussehen, vertreiben das Böse im neuen Jahr, der Schlag mit der Holzrute bringt Glück und soll das Böse fernhalten. Die Schönperchten sind Lichtgestalten und tragen goldene, große Masken mit Malereien und Beleuchtung, während sie durch die Gassen tanzen.


Der Krampus ist ein Adventbrauch und der Begleiter des heiligen Nikolaus. Während der Nikolo die braven Kinder belohnt, bestraft die Schreckgestalt Krampus die unartigen Kinder. Krampusläufe sind daher eine Abwandlung von Perchtenläufen, welche besonders am 5. & 6. Dezember stattfinden. Die Läufe sind Events mit vielen Zuschauern und Shows, welche von Ende November bis Anfang Dezember stattfinden.


Top Krampusläufe in Kärnten 2023


1. Dezember 2023 - Krampuslauf in Villach

Der Krampuslauf in Villach ist einer der größten und beeindruckendsten in ganz Österreich. Jedes Jahr versammeln sich Tausende von Besuchern in der historischen Altstadt, um die schaurigen Gestalten zu sehen. Hier treten jährlich etwa 40 Krampusgruppen auf, die mit ihren aufwendigen Kostümen und schrecklichen Masken für Gänsehaut sorgen. Besucher treffen beim durch Gitter abgesperrten Villacher Lauf auf rund 600 Krampusse, Hexen und Perchten. Das Spektakel wird von beeindruckenden Feuerjongleuren und Musik begleitet.


Beginn: 18:00 Uhr


25. November 2023 - Krampuslauf in Klagenfurt:

Auch Klagenfurt hat seinen eigenen Krampuslauf, der jedes Jahr die Innenstadt in ein beeindruckendes Schauspiel verwandelt. Die Krampusse ziehen vom Bahnhof zum Alten Platz durch die Straßen und verbreiten sowohl Angst als auch Faszination. Der Klagenfurter Krampuslauf ist eine perfekte Gelegenheit, in die lokale Kultur einzutauchen und die Bräuche der Region zu erleben. Auch bei diesem Lauf sind die Besucher von den Krampussen durch ein Gitter getrennt, also keine Angst, wer die dunklen Gestalten lieber mit Abstand beobachten will, kann dies gerne tun.


Beginn: 19:30 Uhr

24. November - Krampuslauf in Pörtschach:


Pörtschach am Wörthersee bietet einen Krampuslauf, der sich durch die malerische Kulisse

des Sees auszeichnet. Der Lauf findet direkt an der Adventpromenade & Stiller Advent statt, eine einmalige Location. Die Krampusse beeindrucken mit ihren detailreichen Kostümen und traditionellen Masken. Dieser Lauf bietet nicht nur ein einzigartiges kulturelles Erlebnis, sondern auch die Möglichkeit, die atemberaubende Landschaft Kärntens am Ufer des Wörthersees zu genießen.


Beginn: 18:00 Uhr


03. Dezember - Krampuslauf in Velden


Der Krampuslauf in Velden erweitert das Spektrum der Krampusveranstaltungen in Kärnten und sorgt für ein weiteres beeindruckendes Erlebnis in der Region. Der Krampuslauf startet beim Billa in Velden und führt bis zur Seepromenade, direkt am Casino Velden vorbei. Tauchen Sie ein in die furchteinflößende Welt der Krampusse und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre dieses traditionellen Brauchs.


Beginn: 16:00 Uhr


Jetzt Wochenendtrip zum Krampus buchen!


Die Krampusläufe in Villach, Klagenfurt, Velden und Pörtschach sind nicht nur ein Spektakel

für die Augen, sondern auch ein Erlebnis, das tief in die reiche Kultur und Geschichte Kärntens eintauchen lässt.


Die Mischung aus Tradition und aufregendem Schauspiel macht diese Veranstaltungen zu einem unvergesslichen Winterhighlight. Wenn Sie sich für faszinierende Bräuche und beeindruckende Kostüme begeistern, sollten Sie die Krampusläufe in dieser Region auf jeden Fall besuchen. Im Hotel Kärntnerhof Velden finden Sie ansprechende Pauschalen und gemütliche Zimmer zentral in Velden, welche sich optimal für einen Wochenendausflug eignen.


Planen Sie Ihren Besuch rechtzeitig und erleben Sie die einzigartige Atmosphäre dieser traditionellen Veranstaltungen. Tauchen Sie ein in die Welt der Krampusse, die Kärnten im Winter erzittern lassen und gleichzeitig faszinieren. Jetzt Aufenthalt im Advent buchen!

Comments


bottom of page